Sie sind hier: Start Chorverband Aus derwesten.de: Lebensleistung von Hermann Otto gewürdigt

Aus derwesten.de: Lebensleistung von Hermann Otto gewürdigt

Siegen. Er hat den Chören in der Region Gehör verschafft: Als einen „Vollblut-Sänger“, der sich in der landesweiten Chorlandschaft verdient gemacht hat, begrüßte die stellvertretende Bürgermeisterin Angelika Flohren Hermann Otto und eine Gruppe des Chorverbands NRW anlässlich eines Empfangs im Oberen Schloss. Zwölf Jahre lang war Hermann Otto Präsident des Chorverbands NRW, der landesweiten Vereinigung der Laienchöre. Über ein Vierteljahrhundert engagierte sich der Siegener Unternehmer im Präsidium des Verbands.

„Mit Ihnen endet eine Ära“, bedankte sich Angelika Flohren für das langjährige Engagement – nicht nur für den Chorverband NRW, sondern auch für die Chor-Szene in Siegen und Umgebung. Beim Chorverbandstag in der Siegerlandhalle wurde er als Präsident verabschiedet und zum Ehrenpräsidenten ernannt. Zu seiner Nachfolgerin wurde die Landtagsabgeordnete Regina van Dinther gewählt – damit steht erstmals eine Frau an der Spitze des Chorverbands.

Quelle: www.derwesten.de

© Regina van Dinther 2017