Sie sind hier: Start Mein Wahlkreis Aktuelles Unterstützung des Änderungsantrags Nr. 158

Unterstützung des Änderungsantrags Nr. 158

Die CDU bietet Mitgliedern die Möglichkeit, Einfluß auf den Leitantrag für den Bundesparteitag zu nehmen. Konkret können CDU-Mitglieder über das Mitgliedernetz der CDU im Internet "CDUplus" Änderungen zum Leitantrag "Starkes Deutschland. Chancen für alle!" vorschlagen oder von anderen vorgeschlagene Änderungen unterstützen oder ablehnen.

Der Generalsekretär der CDU, Hermann Gröhe MdB, hat alle Mitglieder eingeladen, sich bis zum Antragsschluss am 5. November 2012, 24 Uhr, an diesem Prozess zu beteiligen. Die fünf am besten bewerteten Vorschläge je Kapitel wird er in die Beratungen der Antragskommission zum Parteitag einbringen. Das ist neben dem üblichen Verfahren eine enorme Chance für Mitglieder, Einfluss auf die Programmatik der CDU zu nehmen.

Der Bundesvorstand der Frauen Union schlägt Ihnen konkret vor, den von der sächsischen Vorsitzenden der Frauen Union, Ingrid Petzold, eingebrachten Änderungsantrag zur Frauenquote in der Wirtschaft zu unterstützen. Er spiegelt die Haltung der Frauen Union zur Frage von mehr Frauen in Führungspositionen der Wirtschaft wider.

So kommen Sie ins Mitgliedernetz CDUplus:

  1. Suchen Sie den Einwählbutton für CDUplus auf www.cdu.de oder auf www.frauenunion.de
  2. Wenn sich CDUplus öffnet, müssen Sie sich zunächst registrieren, wenn Sie bislang noch nicht in CDUplus waren. Neben den üblichen Angaben zur Person wird Ihre CDU-Mitgliednummer abgefragt. Sollten Sie diese nicht zur Hand haben, können Sie sie in Ihrer Kreisgeschäftsstelle oder bei uns (Tel: 030/22070 - 452) erfragen.

So unterstützen Sie den Änderungsantrag Nr. 158:

  1. Auf der Startseite von CDUplus erscheint unmittelbar der Hinweis =auf die Beteiligungsmöglichkeit am Leitantrag. Wählen Sie das Kapitel "III. Arbeit für alle. 1) Deutsches Job-Wunder" aus.
  2. Rechts oben erscheint ein kleines Fenster "Vorschlag suchen". Wenn Sie hier die Nummer "158" eingeben, gelangen Sie unmittelbar zu dem Änderungsvorschlag von Ingrid Petzold. Alternativ können Sie auch nach unten scrollen, bis der Vorschlag mit der Nummer 158 erscheint.
  3. Wenn Sie dem Änderungsantrag zustimmen möchten, klicken Sie das Plus-Zeichen an. Fertig!

Wir bitten Sie sehr herzlich, diesen Antrag zu unterstützen, damit deutlich wird, wie wichtig uns die Frage von mehr Frauen in Führungspositionen ist.

© Regina van Dinther 2017